Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) - Hebetech AG
Anmelden Warenkorb

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1 Kunden und Geltungsbereich

Alle Angebote auf Internetseiten oder in Publikationen der Hebetech AG gelten für den gewerblichen, selbständig beruflichen oder behördlichen Bedarf wie auch für den Bedarf von Privatpersonen. Die nachfolgenden Bedingungen gelten, soweit nicht andere schriftliche Vereinbarungen getroffen wurden, für alle Lieferungen und Leistungen der Hebetech AG in Altendorf. Abweichende Bedingungen des Kunden gelten nur, wenn sie ausdrücklich durch die Hebetech AG bestätigt werden.

2 Vertragsabschluss

Angebote in Katalogen, Prospekten und auf Internetseiten der Hebetech AG sind freibleibend. Ein Vertrag kommt erst mit schriftlicher Auftragsbestätigung oder Versand der bestellten Ware an die zuletzt bekannte Adresse bzw. Abholung in Altendorf zustande.

Die Hebetech AG behält sich jederzeit das Recht vor, noch offen stehende Lieferungen zu stoppen bzw. Vorauszahlung zu verlangen, wenn zwischen Vertragsabschluss und Leistungserbringung begründete Zweifel an der Bonität des Kunden auftreten oder Zahlungsverzug fälliger Rechnungen eintritt.

Bei Aufträgen, die gegen Vorauskasse abgewickelt werden, ist die Zahlung vom Auftraggeber innerhalb von 30 Tagen zu veranlassen. Kann nach einer weiteren Wartefrist von 10 Tagen noch kein Zahlungseingang gebucht werden, so wird der Auftrag ohne weitere Benachrichtigung von uns storniert. 

3 Preise

Alle publizierten Preise sind CHF-Preise. In den Preisen ist die jeweils gesetzlich vorgeschriebene Mehrwert-Steuer nicht enthalten, soweit nicht anders angegeben.

Die Hebetech AG ist bemüht, die Preise in den verwendeten Medien, Online-Shop, Kataloge, Prospekte usw., möglichst aktuell zu halten. Dennoch sind besonders bei Produkten, die starken Rohstoffpreisschwankungen unterliegen (z.B. Kunststoffe, Aluminium, hoch legierte Stähle, usw.), oder Wechselkurschwankungen Preisänderungen zum Katalog bzw. Internet möglich. Solche werden dem Kunden mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt.

4 Bezahlung

Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug. Bei Neukunden (gewerblicher, selbständig beruflicher oder behördlicher Bedarf) ist die erste Bestellung nur gegen Vorauskasse möglich.

Für Privatkunden sind Bestellungen ausschliesslich gegen Vorauskasse oder online mit Bezahlung via Kreditkarte möglich.

Abhängig von Bonität, Auftragsgegenstand, Auftragsvolumen und Auftragslaufzeit behält sich die Hebetech AG vor, eine davon abweichende Zahlungsweise oder eine zusätzliche Absicherung von Vorleistungen zu verlangen.

Bei Eingang von Falsch- oder Doppelzahlungen, behalten wir uns vor, eine Bearbeitungsgebühr von bis zu Fr. 50.- für die entstandenen Aufwendungen zu belasten.

5 Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Hebetech AG. Der Kunde hält die gelieferten Gegenstände auf seine Kosten während der Dauer des Eigentumsvorbehaltes instand und versichert sie zu Gunsten der Hebetech AG gegen Diebstahl, Bruch, Feuer, Wasser und sonstige Risiken.

6 Lieferservice

Bestellungen werden in 2 spätestens 3 Werktagen (Mo.-Fr.) – in die ganze Schweiz ausgeliefert. Für einige Artikel (wie z.B. auf Kundenwunsch gefertigte Produkte) kann sich die Lieferzeit gemäss einer individuellen Absprache verlängern. Liefertermine und -fristen sind nur verbindlich, wenn diese von der Hebetech AG schriftlich bestätigt wurden.

Bei Überschreitung verbindlicher Liefertermine oder -fristen ist der Kunde - ausser bei explizit zu vereinbarenden Fixgeschäften - erst nach Ablauf einer von ihm zu setzenden angemessenen Nachfrist zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt und sofern die Ware noch nicht abgesandt worden ist. Von Hebetech AG nicht zu vertretende Umstände, welche die Herstellung oder den Versand verhindern oder erschweren, wie höhere Gewalt, Krieg, Arbeitskampf, Aufruhr, behördliche Massnahmen, Energie- oder Rohstoffmangel sowie Ausbleiben von Zulieferungen der Lieferanten aus den vorstehenden Gründen, befreien Hebetech AG für die Zeit des Bestehens dieser Umstände von der Lieferpflicht. Die Überschreitung der Lieferfrist aus genannten Gründen berechtigt den Kunden nicht zum Rücktritt vom Vertrag, Verweigerung der Annahme und/oder zur Geltendmachung von allfälligem Schadenersatz.

Die bestellten Artikel werden dem Kunden durch den von Hebetech AG bzw. der bezeichneten Vertriebsgesellschaft bestimmten, externen Lieferdienst zugestellt (z.B. Post, DPD etc.). Nutzen und Gefahr des bestellten Artikels gehen auf den Kunden über, sobald der Artikel durch die Hebetech AG bzw. die Vertriebsgesellschaft dem Lieferdienst übergeben wurde. Die Hebetech AG haftet nur für die gehörige Aufgabe der Kaufsache beim Lieferdienst. Der Abschluss einer Transportversicherung bleibt dem Kunden überlassen.

Transportschäden müssen unverzüglich beim Frachtführer gerügt werden.

Die Hebetech AG ist zu Teillieferungen berechtigt, wenn einzelne Positionen aus der Bestellung nicht sofort geliefert werden können. Ein Vertragsrücktritt für versandte Teillieferungen ist ausgeschlossen.

7 Rückgaberecht

Die Hebetech gewährt ein 14-tägiges Rückgaberecht ab Ablieferung. Innerhalb dieser Frist kann original verpackte und unversehrte Ware auf Kosten des Kunden gegen Erstattung des Warenwertes zurückgesendet werden. Wir behalten uns vor, bei der Rücknahme ordnungsgemäss gelieferter Ware eine Umtriebsentschädigung von bis zu 25% des Warenwertes, mindestens jedoch Fr. 100.- zu belasten. Auf Kundenwunsch gefertigte oder beschaffte Artikel, wie auch Sonderanfertigungen sind von der Rückgabe grundsätzlich ausgeschlossen.

8 Technische Angaben

Angaben über Masse, Gewichte, Tragfähigkeit und ähnliche Sacheigenschaften sind nur annähernd massgeblich. Wenn (aus bestimmten Gründen) diese Werte für den Kunden von ausschlaggebender Bedeutung sind, hat er von der Hebetech AG eine schriftliche “Zusicherung” anzufordern. Dem Kunden zumutbare Änderungen der Produkte durch technische, umweltschützende oder qualitätsfördernde Weiterentwicklungen sind vorbehalten.

9 Mängelhaftung

Es gelten die Untersuchungs- und Mängelrügepflichten nach Art. 201 ff OR, wobei der Hebetech AG erkennbare Mängel innerhalb 1 Woche nach Lieferung anzuzeigen sind, nicht erkennbare innerhalb 1 Woche nach Feststellung.

Jegliche Haftung für leichtes Verschulden sowie mittelbare oder indirekte Schäden, insbesondere für entgangenen Gewinn, wird wegbedungen.

10 Gerichtsstand, anwendbares Recht

Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist der Sitz der Hebetech AG. Hebetech AG behält sich jedoch das Recht vor, auch am ordentlichen Gerichtsstand des Kunden den Rechtsweg zu beschreiten. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen vom 11. April 1980 über Verträge über den internationalen Warenkauf (SR 0.221.211.1) wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen. Anwendbar ist materielles schweizerisches Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts.

11 Inkassoklausel

Soweit Forderungen der Hebetech AG überfällig sind und Mahnungen zu keinem Erfolg geführt haben, ist die Hebetech AG bzw. ein Abtretungsempfänger berechtigt, einen Inkassodienst mit der Geltendmachung der Forderungen zu beauftragen.

Stand Oktober 2018

Kontakt

Persönliche Beratung

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Unser Kundenservice steht Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

So erreichen Sie uns

Telefon
+41 (0)55 451 02 00
Fax
+41 (0)55 451 02 02
E-Mail
info@hbt-ag.ch

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Fr.
07:00 - 17:30 Uhr

Unsere Adresse

Hebetech AG
Zürcherstrasse 94
CH-8852 Altendorf